TBVD DFBV DSB DBSV ÖSB IFAA
Senioren (2) –– –– Ü 66 Damen   Ü 60
Herrren Ü 65
 ab 65 ––
Senioren Ü 55 ab 55 Ü 50 Damen   Ü 50
Herrren Ü 55
ab 55 ab 55
Erwachsene (2) –– –– –– Damen   Ü 40
Herrren Ü 45
–– ––
Erwachsene (1) ab 18 Ü 18 ab 21 ab 21 ab 19 ab 19
Junioren (2) u 18 –– –– u 20 17+ 18 17 + 18
Junioren (1) u 16 ab 16 ab 18 u 17 u 17 u 17
Jugend u 13 ab 13 ab 15 u 14 13 + 14 ––
Schüler (2) –– bis 13 –– u 12 10 – 12 u 13
Schüler (1) u 10 –– ab 13 u 10    

Erklärung der Abkürzungen: Ü – über, u – unter

Je nach Verband sind die Altersgrenzen unterschiedlich beschrieben. Mal ab, oder über, mal bis oder unter. Obwohl im Grunde klar, gibt es doch auch immer mal Mißverständnisse. Zur Klarstellung: „Über 50“ bedeutet 50 und darüber, genau wie „ab 50“.  Bei „bis 12“ und „unter 12“ verhält es sich genauso. Beide Angaben bezeichnen Lebensalter bis einschließlich dem 11. Lebensjahr und enden mit dem 12. Geburtstag.

(Alle Angaben sind selbstverständlich ohne Gewähr)