Wir veranstalten und unterstützen verschiedene Turnierarten:

3-D Sport unbekannte Entfernungen
3-D Jagd unbekannte Entfernungen, aber maximal 30 m, für Schüler und Jugendliche lediglich 20 m
Welt der Traditionen Mischung von Zielen aus verschiedenen Ländern, Traditionen und Epochen

3-D Sport ist eine 3-Pfeil Runde, der erste Treffer zählt. Wertung Kill/Wund 20/16 Pt., 14/10Pt., 8/4 Pt. . 24 bis 30 Ziele auf unbekannte Entfernungen müssen geschossen werden. Unbekannt meint wirklich unbekannt, es gibt keine Begrenzung aufgrund der Tiergröße. Für jeden Bogenschützen gelten die gleichen Bedingungen . Die Ziele sind so gestellt, das es für jeden Bogenschützen machbar und fair ist. Hier steht die sportliche Herausforderung im Fokus.

3-D Jagd ist eine 2-Pfeil Runde, 2 Pfeile werden geschossen. Wertung Innen-Kill/Außen-Kill/Wund 10/7/2 Pt. . 24 bis 30 Ziele in maximal 30 Meter Entfernung. Jedes Ziel hat zwei verschiedene Pflöcke, ein Pfeil pro Pflock. Gruppe IV Tiere müssen immer zu zweit aufgebaut sein. (nicht unbedingt die gleichen) Hier steht dann für jedes Tier ein Pflock.

Welt der Traditionen ist eine Runde, die nach traditioneller Wertung oder Herkunft geschossen wird. Die Wertung, Entfernung und Anzahl der Pfeile richtet sich nach dem jeweiligen Ziel. So werden z.B. bei Zielen wie einem “Cloud”, einer Koreanischen Scheibe oder einer “Puta” max. 6 Pfeile geschossen, bei einem Speed-Schuss jedoch so viel wie möglich innerhalb einer vorgegebenen Zeit. Es gibt jedoch auch Ziele die nur mit 3 Pfeilen beschossen werden. (Die hier farbig markierte Passage steht noch zur Entscheidung durch die Delegiertenversammlung an.)